Wir vermessen Ihr Gelände oder Tagebau nach individuellen Vorgaben und neuesten technischen Möglichkeiten

AR Vermessung hat sich zur Aufgabe gemacht Gelände und Grundstücke mit den darauf befindlichen Objekten nach modernsten Methoden und dem neuesten Stand der Technik zu vermessen. Dabei macht es unsere mit einer Kamera ausgestattete Drohne möglich, detaillierte Pläne zu erstellen. In weiteren Schritten können komplette 3D-Modelle des vermessenen Geländes errechnet werden. Sehen Sie auf Ihrem 3D Geländemodell jede Erhöhung, Senke oder Gebäude in exakter Darstellung und in ihrer tatsächlichen Größe, Höhe oder Tiefe.  Diese Vermessung kann Ihnen wichtige Aufschlüsse über die Beschaffenheit Ihres Geländes geben, sei es für die aktuelle Planung von Bau- und Abbaumaßnahmen, die Erstellung von Plänen zur zukünftigen Nutzung oder für die vorgeschriebene Führung des Bergmännischen Rißwerks.
IHRE VORTEILE:
  • Die Vermessung per Spezialdrohne ist deutlich weniger zeitintensiv
  • Kostenersparnis durch schnellere Vermessung
  • schnellere Ausarbeitung Ihrer Pläne
  • weniger Risiko für Personal
  • keine Beeinträchtigung bei der Nutzung des Geländes






Unsere Leistungen

Führung des Bergmännischen Rißwerks gemäß § 63 BBergG

Unser unternehmenseigener Markscheider besitzt die Befugnis deutschlandweit das Bergmännische Rißwerk zu führen, sowie die entsprechenden betrieblichen und behördlichen Kartenwerke für den Tief- und Tagebau zu erstellen.

Jedes in diesem Bereich tätige Unternehmen ist laut den gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet, in regelmäßigen Abständen das Bergmännische Rißwerk gemäß MarkschBergV anzufertigen. Wir kümmern uns um alle nötigen Maßnahmen und Vermessungen, sodass Ihre Unterlagen den gesetzlichen Bestimmungen und den Vorgaben der DIN 21901 ff. entsprechen.

Vermessungen und Ingenieurvermessungen

Wir führen auch klassische Vermessungen mit GPS und Tachymeter durch.

Örtliche Gegebenheiten können punktgenau aufgenommen und in Plänen verzeichnet werden. Diese Vermessungen können u.a. unterstützend zu einer vorangegangenen Messung per Drohne absolviert werden.

Erstellung digitaler Geländemodelle und Orthofotos

Durch den Einsatz unserer Vermessungsdrohne, in Kombination mit klassischen Vermessungsverfahren wie GPS, ist es möglich hochauflösende Orthofotos und digitale Geländemodelle zu erstellen.

Die generierten Orthofotos können unter anderem zu Dokumentationszwecken sowie als Grundlage zur Plan- und Kartenerstellung verwendet werden. Digitale Geländemodelle (DGM) sind für jegliche Art von Planung, Bauplanung oder Simulation (z.B. Hochwasser) geeignet. Orthofoto wie auch DGM können dabei, je nach Messkonfiguration, eine Genauigkeit von bis zu 2 cm erreichen.

Change Detection (Geländeveränderung)

Tagebaubereiche oder andere Objekte verändern sich im Laufe der Zeit, wichtig ist es jedoch immer den aktuellen Stand der Beschaffenheit eines Geländes zu kennen. Mit unseren speziellen Luftbildaufnahmen machen wir diese Änderungen sichtbar: Wir vergleichen die von uns zu einem früheren Zeitpunkt angefertigten Aufnahmen mit aktuellen, können daran die genauen Veränderungen feststellen und sie farbcodiert sichtbar machen.
Auch Veränderungen im Bereich von Trassen bei Leitungsbetreibern lassen sich ebenso sichtbar machen wie Änderungen in der Überdeckung von Leitungen und Erdkabeln.

Massen- und Volumenberechnung

Mithilfe unserer Vermessungen lassen sich auch Volumen und Massen bequem berechnen. 

Möchten Sie beispielsweise einen Hügel abtragen oder ein Loch beseitigen, berechnen wir vorab das exakte Volumen der Objekte. Diese Daten können von Ihnen genutzt werden, um Aufwände oder Maßnahmen zu eruieren und zu planen.